Budapest Touristische Info - Rudas Thermalbad Budapest

Budapest Touristische Info - Rudas Thermalbad Budapest
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Thermal- und Heilbäder in Budapest

Die interessantesten sind die Folgenden:
Gellert Thermal Bad - Király Thermal Bad - Lukács Thermal Bad - Rudas Thermal Bad - Széchenyi Thermal Bad

Rudas Thermalbad Budapest

Geschichte
Das Zentrum des heutigen Bades entwickelte sich zur Zeit der türkischen Besatzung im 16. Jahrhundert. Unter der Kuppel von 10 m Durchmesser, das von 8 Säulen gestützt wird, befindet sich ein achteckiges Becken. Das Thermalbad kann seit 1936 nur von Herren besucht werden. Das therapeutische Schwimmbecken mit Sauna wurde 1986 erbaut.
In der Trinkhalle des Bades kann man im Rahmen einer Trinkkur das Wasser der Quellen Hungária, Attila und Juventus trinken. Im Bad wird auch ein Tageskrankenhaus mit vollständiger physiotherapischer Abteilung betrieben.
Bilder des Bades können in der Galerie besichtigt werden.

Badeeinheiten
Dampfbassins (6), Schwimmbassin

Wasserzusammensetzung
Radioaktives heißes Quellwasser mit Kalzium, Magnesium, Hydrogenkarbonat, Natrium und Sulphat, reich an Fluorid-Ionen.

Indikationen
degenerative Erkrankungen der Gelenke, chronische und akute Arthritis, Bandscheibenschäden, Neuralgien, Kalkmangel des Knochensystems

Dienstleistungen
Thermalbad, Wannenbad, Unterwassermassage mit Wasserstrahl, Familien-Wannenbad mit Dampfkammer, Schwimmbad, Trinkkur, Tageskrankenhaus  mit komplexer Physiotherapie, Fußpflege, Medizinische Heilmassage, Erfrischende Massage, Sauna und Dampfbad, Zeitungen u. Zeitschriften, Basar, Buffet.

Budapest Info
Budapest Reiseinfo